Über mich

Hundeschule

Bello & Co

Mein Werdegang

 

1975 in der Kleinstadt Tangermünde geboren und in Tangerhütte bei Stendal mit 3 Labradoren aufgewachsen, entdeckte ich schon frühzeitig meine Liebe zu den Vierbeinern. Wie oft sagt man "Mein Hobby zum Beruf machen". Ich habe dies getan, bin überglücklich und möchte das, was ich mir aufgebaut habe, nicht mehr missen.

 

Es begann alles mit den Welpenspielstunden meiner Eltern. Die Freude war riesig, als endlich wieder Freitag war und ich den Welpen beim Spielen zusehen konnte. Durch das Verhalten der Welpen untereinander konnte ich in den zahlreichen Stunden sehr viele Erfahrungen im Umgang mit den Welpen sammeln.

Da es meinen Eltern leider nicht mehr möglich war, diese tollen Welpenstunden weiterhin zu betreiben, entschloss ich mich Ende 2004, in ihre "Fußstapfen" zu treten und eröffnete eine Hundeschule.

 

Obwohl die Welpenzeit für Halter und Hund mit das Wichtigste in der Hundeerziehung ist, begriff ich jedoch schnell, dass nach dieser Zeit die Erziehung und Problembehandlung von Hunden nicht abgeschlossen ist.

 

Um fundiert arbeiten und meine bisherigen Erfahrungen, Kenntnisse und Erfolge erweitern zu können, absolvierte ich ein Praktikum bei Martin Rütter. www.d-o-g-s.de. Unter anderem in den bekannten Fernsehserien "Eine Couch für alle Felle", "Top Dog" oder "Der Hundeprofi" zu sehen.

 

Weiterhin habe ich mir die Techniken von Cesar Millan und Maja Nowak angeeignet.

 

Die Methoden dieser drei bekannten "Hundeflüsterern" zeigen deutlich, dass der Hund einen "Rudelführer" braucht.

 

Meine treuen Kunden nennen mich auch "Hundenanny" oder "Hundeflüstererin".

 

Meine Ziele und Wünsche für die Zukunft sind die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin, die Eröffnung meiner Tierpension und der Aufbau eines Tierheimes.

 

Je hilfloser ein

Lebewesen ist, desto

größer ist sein Anspruch

auf menschlischen

Schutz vor menschlischer

Grausamkeit.

 

Mahatma Gandhi

Martin Rütter und ich in Köln bei einem Praktikum

Hundepsychologe Martin Rütter