Hundeschule

Hundeschule

Bello & Co

DEIN Hund macht nur DAS,

was DU ihm sagst!

 

Viele meiner Kunden beschweren sich, daß ihr Hund jeden anspringt.

Kein Wunder - es wurde ihm doch antrainiert.

 

 

Hunde sind im Welpenalter superniedlich. Man freut sich, wenn sie einen begrüßen, abschnuppern, ablecken. In diesem Moment hat man ihnen das "Anspringen" beigebracht. Überlegen Sie kurz und versuchen Sie sich, in die Lage des Hundes zu versetzten. "Hurra, er findet es toll, daß ich ihn anspringe!!! Ich werd es morgen gleich wieder machen, dann freut er sich bestimmt". Um dieses Problem wieder aus der Welt zu schaffen, bedarf es nur Konsequenz und Ausdauer.

 

 

Ich vergleiche Hundeerziehung sehr oft mit der Kindererziehung, keine Gewalt und kein lautes Gebrüll. Wenn Kinder hartnäckig auf ein Eis "pochen",ist es das Beste, ruhig und gelassen zu reagieren, bei einem "Nein" bleiben und sie gegebenenfalls mit etwas Positiven ablenken.

 

 

Folglich...Wenn mein Hund mich anspringt, ignoriere ich ihn und nehme ihn erst wieder in Kenntnis, wenn er artig in seinem Körbchen liegt. Hey, jetzt habe ich ihm auch gleich noch beigebracht, daß er nur beachtet wird, wenn er wartet, bis er "dran" ist. Aber immer bedenken: Übung macht den Meister . Einem Hund etwas antrainieren geht schneller, als es ihm wieder abzugewöhnen. Meine Schlussfolgerung lautet deshalb...

 

 

DEIN Hund macht nur DAS,

was DU ihm sagst!

"Benji" macht für mich "Sitz"

 

 

Nach manchem Gespräch

mit einem Menschen,

hat man das Verlangen,

einen Hund zu streicheln,

einen Affen zuzunicken

oder vor einem Elefanten

den Hut zu ziehen.

 

Maxim Gorki

"Fuß gehen" wird bei mir oft geübt
"Luna", "Skadi" und "Benji"